Der Glanz einer traditionsreichen Seerepublik

Eine Reise in die Geschichte und Natur der Umgebung von Bagni di Pisa

Der Schiefe Turm ist das Wahrzeichen, das Pisa überall auf der Welt bekannt gemacht hat, doch er ist nur einer der Schätze, die diese Stadt zu bieten hat. An ihre glanzvolle Vergangenheit als Seerepublik erinnern noch heute die kunstvollen Gebäude. Der Komplex Campo dei Miracoli, der von der UNESCO zum Welterbe erklärt wurde, umfasst den Dom, das Baptisterium, den Friedhof Camposanto Monumentale und den als Schiefer Turm von Pisa bekannten Glockenturm.

Das historische Zentrum verfügt über eine Reihe von Gebäuden und Kirchen aus der Zeit der Renaissance, an deren Anblick Sie sich auf der zentralen Piazza dei Cavalieri erfreuen können. Weitere bemerkenswerte Kunstwerke finden Sie im Museo Nazionale di San Matteo und in der Kirche Santa Maria della Spina, ein wahres Juwel pisanischer Gotik.

Nicht weit entfernt liegen die Seeorte Marina di Pisa mit ihren charakteristischen Jugendstilvillen und das in die grüne Landschaft eingebettete Tirrenia. Die Kartause von Pisa ist ein beeindruckender Komplex in unmittelbarer Nähe des Ortskerns von Calci, während das kleine, charakteristische Zentrum von San Miniato auf einem Hügel liegt und über dem Arnotal thront.

Breite, von Dünen gesäumte Strände und kühlende Pinienwälder gehen über ins Binnenland, das immer wieder sein Aussehen ändert und neue Formen und Farben annimmt. Dafür stehen beispielhaft die spektakulären Schratten, die Erosionsphänomene in der Provinz Volterra und im Val di Cecina oder die außergewöhnliche und beeindruckende, durch die Soffionen entstandene Landschaft von Larderello.
 
 
 
BAGNI DI PISA IS A MEMBER OF
 
BAGNI DI PISA IS A MEMBER OF
 
WINNER OF THE WORLD SPA AWARD
 
 
QUESTO SITO UTILIZZA "COOKIE" TECNICI E COOKIE DI TERZE PARTI: SE VUOI SAPERNE DI PIÙ O NEGARE IL CONSENSO LEGGI L'INFORMATIVA ALTRIMENTI CHIUDI